SpaceCamper LimitedOpen | Serienmodell mit zwei Schiebetüren

Der flexible Alltagscamper: Immer nur das dabei, was man gerade wirklich braucht

Ben Wawra

„Der LimitedOpen ist der ideale Begleiter für alle, die ein Fahrzeug für Alltag und Urlaub haben möchten. Der Heckauszug, die zwei Schiebetüren sowie Heck- und Frontküche bieten viele Optionen, um den T6.1 als geräumiges Alltagsfahrzeug zu nutzen und doch schnell in den Campingmodus zu wechseln. Durch die Serienproduktion können wir den LimitedOpen günstiger anbieten, ohne Einbußen bei Funktionalität und Qualität.“

Wir machen den T6.1 zum echten Allrounder, der als Campingmobil glänzt, ohne dabei im Alltag unpraktisch zu sein. Neben unseren individuell zusammenstellbaren Modellen Classic, ClassicOpen, Light und LightOpen bieten wir auch feste Ausbaupakete an, die die Must-haves aus dem Hause SpaceCamper und viele Volkswagen-Features bereits günstig in Serie enthalten.

Mit dem LimitedOpen kommt nun das erste Serienmodell mit zwei Schiebetüren und Heckauszug. Er bringt alles mit für einen entspannten Alltag und schöne Urlaube: Sitz- und Schlafplätze für fünf Personen, 150 PS, eine flexible Campingausstattung, Rückfahrkamera, Luft-Standheizung und vieles mehr.

Jetzt mit Front- und Heckküche

Der LimitedOpen ist mit Heck- und Frontküche erhältlich. Die Frontküche bietet einen höhenverstellbaren großen Tisch mit zwei in die Tischplatte integrierten Kochfeldern. Die neu entwickelte Heckküche mit Gaskocher, Waschbecken, Frischwasser, Duschbrause und weiterem Zubehör findet auf dem optionalen Heckauszug Platz. Das Praktische: Blitzschnell sind beide Küchen, Heckauszug und Rückbank ganz ohne Werkzeug komplett ausgebaut und der LimitedOpen wird zum Transporter. Auch schon mit eingebauter Rückbank hat ein SpaceCamper den größten Kofferraum seiner Klasse.

Die patentierte, voll durchladefähige SpaceCamper-Rückbank macht dieses variable Raumkonzept möglich. Sie bietet Sitzplätze für drei Personen und ist in einer Sekunde zum Bett über die gesamte Fahrzeugbreite (1,65 x 2,08 Meter) umgebaut.

Die Serienausstattung bietet außerdem drei Batterien plus Außenstromanschluss, viele Stauraummöglichkeiten, einen aufklappbaren Tisch an der Schiebetür auf der Fahrerseite (optional auch für Beifahrerseite erhältlich), ein Heckzelt und vieles mehr.

Die Volkswagen-Ausstattung

Auch die Volkswagen-Ausstattung kann sich sehen lassen: 2.0I TDI-Motor mit 150 PS, Klimaanlage, Luft-Standheizung, Zentralverriegelung, ein Radio mit 5“-Touchscreen, USB-Schnittstelle, Mobiltelefon-Schnittstelle, beheizbare Außenspiegel, Heckscheibe und Scheibenwaschdüsen. Sogar eine Rückfahrkamera ist inklusive.

Darüber hinaus ist der LimitedOpen mit dem Original-Volkswagen-Aufstelldach ausgestattet, das mit einem Dachbett mit Federtellern und Matratze (1,20 x 2 Meter), drei Fenstern und einer Frontöffnung, Haltegriffen am Dachrahmen und an der A-Säule sowie Befestigungsschienen auf dem Dach überzeugt.

Zusätzliche SpaceCamper- oder Volkswagen-Optionen sind ebenfalls möglich. Sprechen Sie uns einfach an!

Hinweis: Einige der Bilder auf dieser Seite zeigen von der Serienausstattung abweichende Sonderoptionen.


Es können nicht nur fünf Personen bequem in einem SpaceCamper mitfahren. Alle fünf können auch nachts im Bus schlafen. Das Original-Aufstelldach von VW verfügt über ein Bett mit Federteller und Matratze (1,20 x 2 Meter) und zwei Fenster. Unten im Fahrgastraum steht außerdem ein Bett über die gesamte Fahrzeugbreite mit Zwei-Schicht-Matratze bereit (1,65 x 2,08 Meter). Vor allem für große Camper ist so ein langes und breites Bett ein Segen. Es lässt sich in nur einer Sekunde aufbauen durch einfaches Umlegen der patentierten, voll durchladefähigen Rückbank. Mit einem Multifunktionspunkt am Heckholm kann zum Beispiel die Höhe des Bettkopfteils verstellt werden oder er dient als Aufhängung für eine Hängematte. Alle Polsterbezüge können abgezogen und gewaschen werden. Die serienmäßigen blick- und lichtdichten Vorhänge sowie folierte Scheiben halten neugierige Blicke fern.

Der LimitedOpen überzeugt vor allem als geräumiges Alltagsfahrzeug, das nicht immer mit dem gesamten Campingequipment ausgestattet sein muss. Wenn es aber auf Reisen gehen soll, ist er sofort startklar. Schnell sind Heckküche und das Reisegepäck auf den Heckauszug gestellt und die Frontküche mit Tisch vorne eingebaut – schon kann es losgehen. Die Rückbank (mit Dreipunktgurten und zwei IsoFix-Haltern für Kindersitze) bietet Platz für drei Personen und ist weiter vorne positioniert als die Original-VW-Bank. So kann man sich auch bei viel Beinfreiheit bequem mit den Mitreisenden auf den Vordersitzen unterhalten.

Der Heckauszug lässt sich bequem mit nur einer Hand bedienen. So kommt man ganz leicht ans Gepäck im Kofferraum heran. Die gängigen Euroboxen, Aluminiumboxen und Kühlboxen passen perfekt in den Heckauszug.

Durch die serienmäßig eingebaute zweite und dritte Batterie ist der SpaceCamper vollkommen autark von externer Stromversorgung – und doppelt so stark wie herkömmliche Camper-Vans. Die Wände im Fahrgastraum sind mit Extremisolator gedämmt, der vor Hitze und Kälte schützt.

Besonders praktisch ist auch das SpaceCamper Heckzelt: Es schafft zusätzliche trockene Unterstellfläche, bietet Schutz beim Kochen oder Platz für die Outdoordusche. Es lässt sich einfach aus zwei Fächern in der Heckklappe herausfalten. Außerdem bekommen Sie von uns unser beliebtes SpaceCamper Moskitonetz als Spritz-, Sicht- und Moskitoschutz dazu.

Die zwei Schiebetüren sorgen für ein großes Plus an Komfort. Im Urlaub schaffen sie noch mehr Bewegungsspielraum und Frischluft, im Alltag erleichtern sie das Beladen. Besonders für Familien ist es praktisch, wenn die Kinder auf beiden Seiten einsteigen oder in die Kindersitze gesetzt werden können.

Die hochwertige VW-Ausstattung mit 150 PS, einer Rückfahrkamera und Extras wie beheizbare Außenspiegeln und Scheibenwaschdüsen bieten viel Fahrkomfort. Gegen Hitze und Kälte sind Sie dabei ebenfalls gut geschützt: Die serienmäßige Klimaanlage und Luft-Standheizung zusammen mit unserer Spezialdämmung und Gummiboden machen den Fahrgastraum besonders gemütlich. Beide Vordersitze sind drehbar. Neben der Rückbank haben wir links (optional auch rechts) einen kleinen Schuhschrank mit aufklappbarem Tisch eingebaut. So gibt es viele Ablageflächen für Gläser, Teller oder ähnliches.

Der LimitedOpen ist mit Heck- und Frontküche erhältlich. Die Frontküche bietet einen höhenverstellbaren großen Tisch mit zwei in die Tischplatte integrierten Kochfeldern. Das gesamte Küchenmodul kann man komplett herausnehmen.

Auf dem Heckauszug findet unsere neu entwickelte SpaceCamper Heckküche ihren Platz. Der Auszug lässt sich mit nur einer Hand bedienen, und schon kommt die perfekte Outdoorküche aus dem Kofferraum gefahren. Die Heckküche verfügt über ein ausziehbares Faltwaschbecken, ideal auch als Schublade für Kochlöffel etc., sowie einen Bright Spark Kocher. Eine integrierte Brausehalterung ermöglicht Frischwasser zu jeder Zeit. Unter dem Kocher und Waschbecken befinden sich jede Menge Stauraum für etwa Töpfe und Pfannen. Hier ist beim LimitedOpen außerdem ein 20-Liter-Frischwasserkanister integriert. Daneben bietet die Küche noch weitere Extras wie ein SpaceCamper Schneidebrett aus Eichenholz, das über eingelassene Magnete auch während der Fahrt fixiert bleibt, Handtuchhalter, Gasflaschenhalterung und mehr.

Der LimitedOpen kann beim Transport natürlich vor allem mit seinem serienmäßig eingebauten Heckauszug punkten. Dieser lässt sich entspannt mit nur einer Hand bedienen und bequem ohne Werkzeug ganz ausbauen. Die Maße des Auszuges sind mit einer Breite von 60 Zentimetern auf die gängigen Euroboxen, Aluminiumkisten und Kühlboxen abgestimmt, sodass diese genau hineinpassen.

Weiteren Stauraum gibt es unter anderem in Schubladen unter der Rücksitzbank und in dem Schrank mit Klapptisch links neben der Rücksitzbank. Auf dem Heckauszug können Euroboxen oder Kühlbox verstaut werden.

Die Rückbank ist auf der ganzen Breite durchladefähig, sodass hier auch lange Gegenstände untergebracht werden können. Durch ihre spezielle Position kann der SpaceCamper außerdem mit dem größten Kofferraum seiner Klasse aufwarten, der über das Hochklappen einzelner Bettelemente auch von innen zugänglich sind. Die SpaceCamper-Rückbank steht nicht nur für den schnellsten Bettumbau auf dem Markt, auch ihr Ausbau ist in knapp einer Minute ohne Werkzeug möglich. So lassen sich beim LimitedOpen Heckauszug, Küchen und Rückbank von nur einer Person schnell herausheben – und es entsteht ein Transporter mit bis zu 9.000 Litern Ladevolumen.

Der LimitedOpen wäre kein SpaceCamper, wenn er sich nicht auch als mobiles Büro perfekt eignen würde. Die integrierten Kochfelder der Frontküche lassen sich einfach zuklappen und man hat einen sehr großen Tisch als Schreibtisch oder für Meetings zur Verfügung.

Auch unsere Serienmodelle haben wir außerdem mit einem umfassenden Elektronik- und Beleuchtungsset ausgestattet. Insgesamt drei 12-Volt-Steckdosen und drei USB-Anschlüsse stehen zur Verfügung, um beispielsweise Mobiltelefone und Tablets aufzuladen, zusätzliche Lampen anzuschließen oder sogar einen Laptop zu betreiben. Zwei Schwanenhalslampen am Dachrahmen, zwei Leseleuchten im Heck und zwei LED-Streifen im Dachhimmel schaffen ein angenehmes Licht.